Einschränkungen im Busverkehr am Freitag, 17. Mai

Betriebsversammlung bei regiobus

Aufgrund einer Betriebsversammlung bei regiobus kommt es am Freitag, 17. Mai, auf allen Linien, die von regiobus betrieben werden, zu erheblichen Einschränkungen im Busverkehr. Betroffen sind vor allem Buslinien im Umland der Region Hannover sowie die sprintH Linien, mit Ausnahme der sprintH Linie 800.

Bis ca. 8:00 Uhr wird der Verkehr zur ersten Schulstunde sichergestellt. Der Linienbetrieb wird am Nachmittag wieder aufgenommen, jedoch ist im weiteren Tagesverlauf mit Einschränkungen zu rechnen. Fahrten, die von Subunternehmern der regiobus durchgeführt werden, sind nicht von den Einschränkungen betroffen.

Informationen über die Durchführung der gewünschten Fahrt stehen erst kurzfristig vor Fahrtantritt am 17.05. in der Fahrplanauskunft oder in der ÜSTRA App zur Verfügung. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die mit den Einschränkungen im Busverkehr verbunden sind. Wir bitten betroffene Fahrgäste, sich für diesen Tag rechtzeitig alternative Mobilitätsangebote zu suchen.