Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir sind uns darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unseres Online-Angebotes ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und haben daher die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die gewährleisten, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft mit personenbezogenen Daten bei Nutzung des Online-Angebots (Webseite sowie Social Media Profile der ÜSTRA) umgeht:

I. Nutzung des Online-Angebots

1. Die Nutzung unseres Online-Angebots ist grundsätzlich ohne vorherige Registrierung und ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie unsere Internetauftritte in sozialen Netzwerken, wie z.B. bei "Facebook", "Google+", „Instagram“ oder "Twitter", besuchen und hierüber mit uns Kontakt aufnehmen möchten, ist ggf. eine vorherige Registrierung bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk bzw. Dienst erforderlich. In diesem Fall erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten allein auf Grundlage der Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks bzw. Dienstes, auf welche wir keinen Einfluss haben. Eine etwaige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten von uns an das soziale Netzwerk oder umgekehrt geschieht nur nach Maßgabe der untenstehenden Regelungen.

2. Soweit Sie uns über unsere Webseite, per E-Mail oder über sonstige Kommunikationskanäle (z.B. Blogeinträge, „Postings“ via Twitter oder Facebook) personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

In diesem Fall erklären Sie mit der Übersendung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zu dem Zweck, der mit Ihrer Dateneingabe erkennbar verbunden ist. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an datenschutz@uestra.de gerichtet werden.

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (wie z.B. in Bezug auf Störungsmeldungen, Versand von Informationsmaterial, Bestellung unseres Newsletters etc.) oder Ihrer Kommentierung unserer Dienste und stets unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften.

3. Sämtliche personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sind nur autorisiertem Personal der ÜSTRA zugänglich. Auch werden diese Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung verpflichtet sind. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes findet seitens der ÜSTRA nicht statt. 

4. Sobald der Zweck für die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten weggefallen ist, werden wir diese Daten unverzüglich löschen, soweit nicht berechtigte Gründe im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.

5. Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) regelmäßig ungesichert erfolgt und daher Sicherheitslücken aufweisen kann, so dass die Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

6. Es ist nicht gestattet, die auf unserer Webseite oder sonstigen Internetauftritten veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung, Informationsmaterialien, Kettenbriefen, Spam und ähnlichem zu nutzen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

II. Cookies

1. Um Ihnen schnelles Browsen und dadurch eine komfortable Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, setzen wir auf unseren Webseiten so genannte „Session-Cookies“ ein, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt und (abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms) automatisch gelöscht werden, wenn Sie den Besuch unserer Webseite beenden und den Browser schließen. Selbstverständlich können Sie die Annahme von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen ablehnen (“keine Cookies akzeptieren”). In diesem Fall kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer (Online-) Angebote führen.

2. Darüber hinaus werden zum Zwecke der statistischen Auswertung unserer Webseite Cookies von dem eingesetzten Webanalyse-Tool Piwik gesetzt. Zu Art und Umfang dieser Cookies lesen Sie bitte die untenstehende „Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik“ (Ziff. IV).

 

III. Datenübermittlung/ Datenprotokollierung 

1. Wir können Informationen über den Gebrauch unserer Webseiten verfolgen. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, wird auf dem Web-Server unseres Hosting-Dienstleisters folgender Datensatz („Log-Files“) erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• die Seite, von der aus unsere Webseite aufgerufen wurde („Referrer“),

• die abgerufenen Inhalte,

• das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage und des Zugriffs,

• die übertragene Datenmenge,

• der Zugriffsstatus (Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

• eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers/Erkennungsdaten des verwendeten Browser-und Betriebssystems,

• die IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Die Speicherung dient technischen und statistischen Zwecken.

 

IV. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik

1. Diese Website benutzt das freie Webanalyse-Tool Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, die uns eine Analyse des Besucherverhaltens und darauf aufbauend eine Optimierung unserer Website ermöglicht. Piwik verwendet sog. "Cookies", also kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen, wie insbesondere die von Ihnen aufgerufenen Seiten, der von Ihnen verwendete Browser, das Betriebssystem Ihres Rechners, die Referrer-URL (zuvor aufgerufene Website) sowie ein anonymisierter (gekürzter) Teil Ihrer IP-Adresse, an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend, das heißt nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung, anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Eine Zuordnung der einzelnen Seitenaufrufe zu einer identifizierbaren Person ist dadurch ausgeschlossen. Auch werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite nicht auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben.

2. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

3. Darüber hinaus können Sie der Speicherung und Nutzung dieser Daten aus Ihrem Besuch jederzeit widersprechen, wenn Sie mit deren Speicherung und Auswertung durch Piwik nicht einverstanden sind. In diesem Fall können Sie hier per Mausklick verhindern, dass in Ihrem Browser ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf. Hierzu wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss, wenn Sie eine Datenerfassung durch Piwik (weiterhin) verhindern möchten.



V. Datenschutzerklärung für die Nutzung von „Twitter“

1. Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes „Twitter“ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von „Twitter“ und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem „Twitter“-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an „Twitter“ übertragen.

2. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der an „Twitter“ übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch „Twitter“ erhalten. Wir werden auch nicht von „Twitter“ über den Inhalt der übertragenen Daten informiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.

3. Ihre Datenschutzeinstellungen bei „Twitter“ können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

In diesem Fall kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer (Online-) Angebote führen.

 

VI. . Datenschutzerklärung für die Nutzung von „YouTube“ 

1. Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“), der zur Google Inc. gehört. Wir möchten Sie gerne hier über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch „YouTube“ informieren. 

2. Auch „YouTube“ verwendet Cookies, um Informationen über die Zuschauer der online zur Verfügung gestellten Videos zu sammeln. Diese Cookies verwendet „YouTube“ insbesondere zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrugsfällen und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung von „YouTube“ unter: www.youtube.com/t/privacy_at_youtube. Auch insoweit gilt, dass Sie die Annahme von Cookies selbstverständlich über Ihre Browser-Einstellungen ablehnen können (“keine Cookies akzeptieren”). Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall ggf. die auf unserer Website eingebundenen „YouTube“-Videos nicht mehr oder nur eingeschränkt ansehen können. 

3. Darüber hinaus werden auf unseren Websites Plugins von „YouTube“ verwendet. Sobald Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zu den „YouTube“-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den „YouTube“-Servern übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben und es wird ggf. eine Verknüpfung mit Ihrem „YouTube“-Account hergestellt wird, sofern Sie über einen solchen verfügen und während des Besuchs unserer Webseiten eingeloggt sind. 

Sollten Sie in Ihrem „YouTube“-Account eingeloggt sein, würden Sie es „YouTube“ ermöglichen, Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können die Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. 

In diesem Fall können Sie einige Funktionen unseres Online-Angebots ggf. nicht mehr oder nur eingeschränkt nutzen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von „YouTube“: www.youtube.com/t/privacy_at_youtube .

 

VII. Externe Links 

Wir verwenden auf unseren Websites Links auf externe Seiten, deren Inhalte sich nicht auf unserem Server befinden. Die externen Inhalte dieser Links wurden bei Setzen der Links geprüft. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Inhalte von den jeweiligen Anbietern nachträglich verändert wurden. Sollten Sie bemerken, dass die Inhalte der externen Anbieter gegen geltendes Recht verstoßen, teilen Sie uns dies bitte mit.

 

VIII. Newsletter-Versand 

1. Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Website zu von der ÜSTRA herausgegebenen Email-Newslettern (z.B. „ÜSTRA Fahrgemeinschaft“, „ÜSTRA Verkehrszentrale“, „ÜSTRA Jobletter“, „ÜSTRA Presseabo“) anzumelden. Hierfür ist die Eingabe Ihrer Email-Adresse in das dafür vorgesehene Feld erforderlich; optional können Sie auch Ihren Vor- und Nachnamen nebst Anrede eingeben. Bevor Sie sich über die Schaltfläche „anmelden“ registrieren können, ist erforderlich, dass Sie bestätigen, diese Datenschutzerklärung der ÜSTRA zur Kenntnis genommen zu haben, und Ihre elektronische Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versandes nach dieser Ziff. VIII erteilen. 

2. Sobald Sie sich gemäß vorstehendem Abs. 1 angemeldet haben, erhalten Sie von der ÜSTRA eine Email, die einen Bestätigungslink für Ihre Anmeldung zum Newsletter erhält. Erst nachdem Sie Ihre Anmeldung durch einen Klick auf den zugesandten Link bestätigt haben, ist Ihre Anmeldung wirksam (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Erst ab diesem Zeitpunkt werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versandes nach dieser Ziff. X gespeichert, verarbeitet und genutzt. 

3. Bitte beachten Sie, dass die ÜSTRA den Erfolg der versendeten Email-Newsletter verfolgen und auswerten kann, indem die folgenden Daten erfasst und ausgewertet werden: 

• Angabe, welche Emails vom Empfänger geöffnet wurden

• Standort bei Öffnen der Email auf Basis der mit übersandten IP-Adresse

• Verwendeter Email-Client beim Öffnen der Email

• Angabe, welche Links in einem geöffneten Newsletter vom Empfänger angeklickt wurden 

4. Eine Anonymisierung dieser Daten findet nicht statt. Vielmehr werden diese Daten der Email-Adresse des Empfängers zugeordnet, so dass ein Nutzerprofil über den Email-Empfänger angelegt wird. Dieses Nutzerprofil dient der ÜSTRA ausschließlich dazu, eine personalisierte Ansprache des Email-Empfängers zu ermöglichen und die Dienste und Services der ÜSTRA besser an den Interessen ihrer (ggf. potentiellen) Kunden auszurichten. Darüber hinausgehende Zwecke werden nicht verfolgt. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, melden Sie sich bitte nicht zum Newsletter an. 

5. Eine Abmeldung vom Email-Newsletter ist jederzeit möglich. Sie können der Verwendung Ihrer Email-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierzu klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „abmelden“ auf der ÜSTRA Website oder schicken Sie uns eine formlose Email an datenschutz@uestra.de. Im Falle Ihrer Abmeldung vom Newsletter werden sämtliche personenbezogenen Daten, die die ÜSTRA aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung zum Email-Newsletter erhalten hat, unverzüglich gelöscht. 

6. Mit dem Versand und der Auswertung der Email-Newsletter nach dieser Ziff. X hat die ÜSTRA die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede beauftragt und mit dieser einen Vertrag über eine Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG abgeschlossen. 

 

IX. Ihre Rechte als Betroffener: Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben das Recht, jederzeit auf Antrag unentgeltlich schriftliche oder elektronische Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Das Auskunftsverlangen sowie das Begehren der Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten ist entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover oder per Email an datenschutz@uestra.de zu richten.