Applikationsmanager/Systemanalytiker Betriebsleitsysteme (m/w/d)

Unser Bereich Informationstechnik trägt die Verantwortung für alle IT-Systeme und IT-Anwendungen, vom Fahrzeug über die Leitstelle, vom Vertrieb bis zur Personalwirtschaft.

Für unseren Bereich Betrieb Verkehrstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei engagierte Persönlichkeiten als Applikationsmanager / Systemanalytiker Betriebsleitsysteme (m/w/d).

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Sie stellen den störungsfreien und effizienten IT-Betrieb der ÜSTRA in der gesamten Region Hannover durch technische Betriebsführung, Problem- sowie Eskalationsmanagement sicher
  • Sie betreuen, warten und pflegen Anwendungen sowie die dazugehörigen technischen Systeme und Schnittstellen
  • Sie verantworten alle Prozesse eines Systems, von der zentralen Anwendung bis zur Software auf dem Endgerät
  • Durch aktives Mitwirken bei der Weiterentwicklung der technischen Betriebsführung stellen Sie die Qualität der IT-Systeme sicher
  • Fehleranalysen gemeinsam mit den IT-Dienstleistern unter Nutzung diverser Logging- und Monitoringfunktionen
  • Sie wirken konzeptionell in IT-Projekten mit und bringen die Anforderungen der technischen Betriebsführung mit ein
  • Sie planen, realisieren und testen Anwendungen oder ganze Systemkomplexe und nehmen diese in den Echtbetrieb
  • Eigenverantwortliche Übernahme der operativen Dienstleistersteuerung
  • Third Level Support

Ihr Profil:

Die Aufgaben setzen ein Hochschulstudium Informatik, Technische Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eine nachweislich vergleichbare Qualifikation voraus. Sie verfügen über Kenntnisse der gängigen Datenaustauschformate und Programmierschnittstellen, z.B. Application Programming Interface (API), extensible Markup Language (XML) oder JavaScript Object Notation (JSON). Idealerweise verfügen Sie über eine mehrjährige relevante Berufserfahrung im Betrieb von IT-Anwendungen und Anwendungsschnittstellen mit dem Ziel insbesondere fachliche, aber auch technische Fehlerursachen zu erkennen.

Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir eine ausgeprägte Problemanalyse- und Lösungsfähigkeit sowie Spaß am Arbeiten im Team. Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und Sie erledigen Ihre Aufgaben proaktiv und eigenverantwortlich. Ein hohes Maß an Gewissenhaftigkeit und autodidaktischen Fähigkeiten sowie Kreativität und Neugier runden Ihr Profil ab.

 

Die Stelle enthält eine Rufbereitschaft, nach Absprache bis zu 8 Tagen im Monat.

Bei gleicher Qualifikation ist die Stelle auch für Schwerbehinderte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 21.08.2022.

Für Fragen zum Stellenprofil oder Bewerbungsverfahren steht Ihnen unser Team Rekrutierung gern zur Verfügung:

Frau Nicole Laudien, Telefon: 0511 / 166 828 71