Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) (Beginn: 01.09.2022)

Dich interessiert die Mechanik oder die Elektrik und vielleicht auch noch die Elektronik? Als Mechatroniker (m/w/d) arbeitest du fächerübergreifend.

Bei der ÜSTRA lernst du insbesondere in der Werkstatt, die Stadtbahnen zu reparieren und wieder flott zu machen. Kommt ein kaputtes Fahrzeug zu dir, stellst Du fest, was defekt ist – ist es ein elektrisches, ein mechanisches oder ein Steuerungsproblem? Du überprüft alles drei und baust dann ein neues Ersatzteil ein. Nach Abschluss der Ausbildung kannst du komplexe Maschinen und Anlagen aufbauen, warten und in Stand setzen.

Mit diesem Ausbildungsberuf stellst Du die Weichen für Deine Zukunft richtig.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Messen und Prüfen von elektronischen Größen
  • Installieren von elektrischen Baugruppen und Komponenten
  • Baugruppen und Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammensetzen
  • Bearbeiten von mechanischen Teilen
  • Arbeitsabläufe planen, steuern, kontrollieren und beurteilen
  • Arbeiten mit englischsprachigen Unterlagen
  • Instandhaltung
  • Kundeneinweisungen
  • Programmieren und prüfen von mechatronischen Systemen
  • Steuerungen aufbauen und prüfen

Anforderungsprofil

guter Realschulabschluss

Gute Physik-, Mathematik- und Englischkenntnisse

PC-Kenntnisse

Handwerkliches Geschick

Technisches Verständnis

Hilfsbereitschaft, Toleranz, Teamgeist, Lernbereitschaft, selbstständiges Denken und Arbeiten

Bewerbungszeitraum: ab sofort bis zum 31.12.2021

Wir vermitteln Ihnen nicht nur die fachlichen Fähigkeiten, die Sie brauchen, um erfolgreich zu sein. Neben dem Fachwissen bauen wir auch Ihre Sozial- und Methodenkompetenz aus. Bei gleicher Qualifikation ist diese Stelle auch für Schwerbehinderte geeignet. Für Fragen zum Stellenprofil oder Bewerbungsverfahren steht Ihnen unser Team Rekrutierung gern zur Verfügung:

Frau Cedrine Bettin, Telefon: 0511 / 166 823 98