Gruppenleitung Betrieb Basisdienste & Kollaboration (m/w/d)

Unser Bereich Informationstechnik trägt die Verantwortung für alle IT-Systeme und IT-Anwendungen, vom Fahrzeug über die Leitstelle, vom Vertrieb bis zur Personalwirtschaft. Für unseren Unternehmensbereich Informationstechnik suchen wir ab sofort und unbefristet eine

Gruppenleitung Betrieb Basisdienste & Kollaboration (m/w/d)

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Sie führen fachlich wie auch disziplinarisch ein motiviertes Team und sorgen in diesem Rahmen für die Weiterentwicklung des Teams, sowie für die Förderung von Potenzialen.
  • Sie verantworten den Betrieb unserer On-Prem- und Cloud-Serverlandschaft, bestehend aus ca. 400 Microsoft-Windows-Servern, 150 Linux-Servern, SQL- und Oracle-Clustern und Backup-Lösungen.
  • Sie übernehmen die Weiterentwicklung und Planung der Microsoft-Service-Infrastrukturen, Mail-, Directory-, DNS- und DCHP-Services, sowie der Fileserver auf Windows-Basis.
  • Sie steuern Migrationen von onPremise Systemen in MultiCloud-Umgebungen.
  • Sie koordinieren die Konzeptionierung und Weiterentwicklung von Standards in Ihrem Verantwortungsbereich und wirken an der Erstellung von Konzepten mit.
  • Sie steuern und koordinieren Dienstleister und unterstützen die Vertragsgestaltung.
  • Sie arbeiten in Projekten mit, planen den Einsatz Ihrer Mitarbeiter in Projekten oder verantworten Maßnahmen in Ihrem Bereich (z.B.: Security Improvements, Identity Access Management, Cloud Connectivity).

Ihr Profil:

Sie können ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informatik oder vergleichbarer Qualifikationen aufgrund einer einschlägigen Berufsausbildung und darauf aufbauender Weiterbildung vorweisen. Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in fachspezifischen Funktionen und haben vertiefte Kenntnisse und Erfahrung in den beschriebenen IT Anwendungen. Sie bringen ein hohes Maß an Eigenverantwortung in allen Aspekten innerhalb und außerhalb der IT-Infrastruktur mit. Des Weiteren sind Sie ein echter Teamplayer, der gerne Wissen austauscht und im Team mit anderen zusammenarbeitet, um gemeinsam innovativ zu sein und unsere Arbeitsweise immer weiter zu verbessern. Für die Stelle benötigen Sie gute analytische Fähigkeiten mit einem Fokus auf Details, sowie einen hohen Eigenanspruch und große Eigenverantwortlichkeit.

Bei gleicher Qualifikation ist die Stelle auch für Schwerbehinderte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 07.11.2021.

Für Fragen zum Stellenprofil oder Bewerbungsverfahren steht Ihnen unser Team Rekrutierung gern zur Verfügung:

Frau Melanie Rauschenberg, Telefon: 0511 / 166 824 65