Stadtbahnlinie 5 Schienenersatzverkehr in Stöcken

Am Wochenende finden die Bauarbeiten an der Wendeschleife Stöcken ihr Ende. Zum Abschluss dieser Arbeiten ist eine Sperrung des Streckenabschnittes zwischen der Haltestelle „Freudenthalstraße“ und dem Endpunkt „Stöcken“ notwendig. Am Sonntag, 16. Juli 2017, von circa 15.00 Uhr bis Betriebsschluss, wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) für die betroffene Linie 5 eingerichtet.

Die Bahnen der Linie 5 fahren in der Zeit zwischen Anderten und der Haltestelle „Wissenschaftspark Marienwerder“ der Linie 4. In die Busse des SEV können die Fahrgäste bereits an der Haltestelle „Stadtfriedhof Stöcken“ einsteigen, um zum Stöckener Markt oder zum Endpunkt zu gelangen. Die Busse enden und starten ihre Rückfahrten an der Ersatzhaltestelle „Stöcken“ in der Hogrefestraße auf Höhe der Gemeindeholzstraße.

Ab Montag, 17. Juli 2017, Betriebsbeginn, müssen die Buslinien 126, 135, 136, 470 und 581 nicht mehr umgeleitet werden und können ihre regulären Haltestellen bedienen.

Bauarbeiten in Stöcken. Foto: Martin Bargiel