Lange Nacht der Theater 2017: Mit den ÜSTRA Kulturbussen von Bühne zu Bühne

Die ÜSTRA Kulturbusse bringen Theaterliebhaber am Samstag, 20. Mai 2017, zu den Veranstaltungsorten. Die Busse werden auf vier eigens eingerichteten Routen entlang der Theater unterwegs sein.

Die Sonderlinien fahren von 17.15 Uhr bis Mitternacht und starten direkt vor dem Opernhaus. Alle 15 beziehungsweise 30 Minuten geht es von hier zu den 125 Programmpunkten. Die Routen der Kulturbusse sind unter plaene.uestra.de zu finden. In den Bussen fahren zudem Scouts mit, die über die Routen und den direkten Weg von der Haltestelle zum nächsten Wunschtheater informieren.

Das Einlassband der Langen Nacht der Theater berechtigt die Besucher zur kostenlosen Fahrt mit den ÜSTRA Kulturbussen. Für die normalen Linienbusse und -bahnen gelten die Bänder jedoch nicht.

Weitere Infos zur Langen Nacht der Theater gibt es hier:

langenachtdertheater-hannover.de

Die ÜSTRA Kulturbusse sind wieder unterwegs