Buslinie 121, 128 und 134: Ernst-August-Platz ab Montag wieder freigegeben

Ab Montag, 5. März 2018, fahren die Busse der Linien 121, 128 und 134 wieder über den Ernst-August Platz und halten am Hauptbahnhof.

Da die Bauarbeiten auf der angrenzenden Kurt-Schumacher-Straße noch andauern, geht es für alle drei Linien vom Ernst-August-Platz rechts durch den Posttunnel auf die Lister Meile. Hinter dem Tunnel ist eine Ersatzhaltestelle - „Hauptbahnhof/ZOB“ - eingerichtet. 

Die Linie 121 biegt anschließend nach rechts auf die Berliner Allee ab und fährt danach die reguläre Strecke. Für die Linien 128 und 134 geht es links auf die Hamburger Allee, bis zur Kreuzung Celler Straße und dann wieder auf die normale Route.

Die Buslinien 121, 128 und 134 fahren wieder über den Ernst-August-Platz. Foto: Julia Müller