Linie 10: Bahnen machen Platz fürs Limmerstraßenfest

Auf der Stadtbahnlinie 10 wird am kommenden Samstag, 14. September 2019, zwischen ca. 12 Uhr bis ca. 22 Uhr wegen des Limmerstraßenfests ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Bahnen der Linie 10 fahren in dieser Zeit nur zwischen dem Endpunkt „Hauptbahnhof/ZOB“ und der Haltestelle „Glocksee“. Zwischen „Glocksee“ und dem Endpunkt „Ahlem“ fahren Ersatzbusse. Der Umstieg zwischen Bus und Bahn erfolgt in beiden Fahrtrichtungen an der Haltestelle „Glocksee“.                                                                                       

Bedingt durch die Sperrung der Limmerstraße müssen die Ersatzhaltestellen „Am Küchengarten“ und „Leinaustraße“ verlegt werden. Die SEV-Haltestelle „Am Küchengarten“ befindet sich in Richtung Ahlem an der Bushaltestelle der Linie 120. In Richtung Hauptbahnhof bedienen die Busse die Schulbushaltestelle in der Fössestraße. Die SEV-Haltestelle „Leinaustraße“ in Richtung Ahlem befindet sich in der Limmerstraße kurz hinter der Kreuzung Kötnerholzweg. In Richtung Hauptbahnhof halten die Busse im Kötnerholzweg, kurz hinter der Kreuzung Limmerstraße.

Wegen des Limmerstraßenfestes wird ein SEV zwischen "Ahlem" und "Glocksee" eingerichtet. (Foto: Florian Arp)