Stadtbahnlinie 6: Ersatzverkehr ab Nordstadt

Am Samstag, 27. April, ab ca. 5 Uhr, bis Sonntag, 28. April, Betriebsschluss, wird auf der Stadtbahnlinie 6 zwischen dem Streckenabschnitt „An der Strangriede“ und dem Endpunkt „Nordhafen“ ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Bahnen können den Abschnitt nicht befahren, da  zwischen dem Hochbahnsteig „Hainhölzer Markt“ und der Einmündung „Sorststraße“ die Schienen ausgewechselt werden. 
Der Umstieg zwischen Stadtbahn und SEV erfolgt an der Haltestelle „An der Strangriede“ im Bereich der Fußgängerzone. Alle anderen Ersatzstopps für die Busse befinden sich auf Höhe der regulären Stadtbahnhaltestellen. Damit die Anschlüsse in der Innenstadt sichergestellt werden können, fahren die Ersatzbusse am Endpunkt „Nordhafen“ drei Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit ab.
 

An der Haltestelle "An der Strangriede" wird zwischen Stadtbahn und SEV umgestiegen. (Foto: Florian Arp)