Stadtbahnlinien 1 und 2: Ersatzverkehr ab Wülfel

Am Sonntag, 17. März 2019, ab ca. 5 Uhr bis Betriebsschluss, werden im Verlauf der Hildesheimer Straße auf Höhe der Einmündung Am Eisenwerk die Gleise erneuert. Deshalb fahren die Stadtbahnen der Linien 1 und 2 nur bis zur Haltestelle „Peiner Straße“. Zwischen der „Peiner Straße“ und den Endpunkten „Laatzen“, „Rethen“ und „Sarstedt“ wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. 

Der Umstieg zwischen Stadtbahn und SEV erfolgt an der Haltestelle „Peiner Straße“. Die Haltestelle „Laatzen/Rethener Winkel“ entfällt ersatzlos. Alle anderen Ersatzstopps befinden sich auf Höhe der regulären Stadtbahnhaltestellen. Am Endpunkt „Laatzen“ starten die Busse an der Ersatzhaltestelle hinter der Einmündung Wülferoder Straße.

Damit die Anschlüsse in der Innenstadt sichergestellt werden können, fahren die Ersatzbusse an den Endpunkten „Laatzen“, „Rethen“ und „Sarstedt“ fünf Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit ab.
 

An der Haltestelle "Peiner Straße" findet der Umstieg zwischen Stadtbahn und SEV statt. (Foto: Florian Arp)