Das sagen ÜSTRAner/innen

Hier erfahren Sie aus erster, wie die Arbeit bei der ÜSTRA aussieht und was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der ÜSTRA und ihren Jobs schätzen.Quereinstieger und ausgebildete Fachkräfte erzählen.

Mathias Meyer, Stadtbahnfahrer

"Ich trage viel Verantwortung in der Fahrerkabine, habe aber auch großen Spaß beim Fahren."

Gabriele Stumpf,
Leiterin Fahrgruppen

"Das Zusammengehörigkeitsgefühl zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Unternehmen."

Philipp Mendala,
Leiter Fahrgruppen

"Ich bin Quereinsteiger. Als Stadtbahnfahrer habe ich angefangen und leite jetzt knapp 60 Fahrbedienstete."

Jan Hennig,
Diplom-Bauingenieur

"Bei der ÜSTRA als familienfreundlicher Arbeitgeberin habe ich viel mehr Möglichkeiten langfristig zu planen."
Alex Dobel ist bei der üstra Ingenieur im Bereich Anlagen und Technik.

Alex Dobel,
Dipl. Ing. Elektrotechnik

"Die ÜSTRA gibt einen sicheren Arbeitsplatz und eine gute Zukunftsperspektive"

Sabine Binder. Kundenservice

"Am meisten schätze ich die vielen Kontakte am Tag - sowohl mit den Kunden als auch mit den Kollegen."

Marco Lütticke,
IT Systemadministrator

"Ich schätze die Mischung aus Team- und eigenverantwortlicher Arbeit. Hier passt das Gesamtkonzept."

Frank Röhrbein,
Teamleiter Betriebsleitstelle

"In meiner Zeit bei der ÜSTRA habe ich viel erlebt: Ich bin Bus-, Stadtbahnfahrer, Hofdienstmitarbeiter gewesen und jetzt bin ich in der BL."
Iwona Koltun ist Busfahrerin bei der uestra

Iwona Koltun,
Busfahrerin

"Ich liebe den direkten Kontakt zu den Menschen im Bus."
Christopher Rausch ist Leiter Fahrgruppen Stadtbahn bei der uestra

Christopher Rausch,
Leiter Fahrgruppen

"Hier fühlt man sich einfach wohl."

Lucas Sander, Betriebsschlosser

"Die Ausbildung hier, hat mich gut auf den Job vorbereitet."

Peter Lange,
Busfahrer

"Wir sind keine Einzelkämpfer, das Miteinander auf dem Betriebshof ist sehr familiär."

Annchristin Bulitta, Kundenservice

"Bekannte haben mir die ÜSTRA als tolle Arbeitgeberin empfohlen - das hat sich bestätigt."

Sebastian Wolf,
Stadtbahnfahrer

"Uns wird viel Wertschätzung entgegengebracht"

Das sagen unsere Azubis

"Die Ausbildung ist von Anfang an praxisnah und abwechslungsreich."